Skifahren und Gesundheit

Gesundheitsbooster Skiurlaub

Der jährliche Skiurlaub ist ein richtiger Gesundheitsbooster. Nicht nur körperlich, sondern auch mental. Psychologische Studien zeigen immer wieder, dass der Skiurlaub nachhaltig zu mehr Zufriedenheit beiträgt. Natürlich macht uns Skifahren Freude, aber nicht nur das: durch die Freude beim Skifahren, können wir zusätzlich sehr schnell Flow erleben, richtig in das Skifahren eintauchen und uns selbst vergessen. Engagement und Flow führen schlussendlich zu einer tiefen Zufriedenheit.

Skifahren ist Sport und Sport hat nachweislich den größten Einfluss auf unsere Intelligenz und unser mentales und körperliches Wohlbefinden. Gleichzeitig führen die Wechsel zwischen aktiver Bewegung auf der Piste und Phasen der Ruhe in der Gondel oder auf der Hütte zu einer tiefen Entspannung.

 

Neben dem Skifahren bietet der Skiurlaub aber noch viele weitere positive Elemente, die zu unserer Zufriedenheit beitragen. Wir befinden uns im Freien und unser Körper produziert durch die Höhensonne deutlich mehr Vitamin D. Dieses ist an der Produktion von Serotonin beteiltigt, welches für unsere psychische Gesundheit wichtig ist. Die Natur selbst ist auch ein Faktor, der viele beruhigende Stimuli für unser psychisches System bereithält. Die Alpine Landschaft bietet viel Abwechslung zu unserem Alltag und wir können somit leichter von unserem Daily Business abschalten. Zum Schluss ist der Skiurlaub oft auch ein Urlaub in guter Gesellschaft, wir sind umgeben von unserem Partner, Freunden und/oder Familie. Als soziale Wesen ziehen wir Menschen viel Selbstwertgefühl, Widerstandskraft und Freude aus guter Gesellschaft.

 

Skifahren bietet alles, was Du brauchst, um eine erholsame und glückliche Zeit zu verbringen.


Skifahren und unser Körper

Studien konnten zeigen, dass Skifahren Insulin Resistenz von unseren Zellen abbaut. Insulin Resistenz bedeutet, dass unsere Zellen schlechter auf Insulin reagieren und wir dadurch ein erhöhtes Glukoselevel in unserem Blutsystem haben. Gleichzeitig wird durch Skifahren mehr Apolipoprotein A1 und A2  produziert, was zu einer besseren Cholersterinverstoffwechselung führt. Ein stabiler Cholesterin- und Insulinstoffwechsel beugen Krankheiten wie Diabetes, Herzinfarkte oder Arterienverkalkung vor.  Auch konnte gezeigt werden, dass sich der Kupferhaushalt während des Skifahrens stabilisiert, was wichtig für unser Herz-Kreislauf-System ist.

 


Unsere Seminar hat all diese mächtigen Effekte für Dich aufbereitet. Mit uns lernst Du nicht nur, was Stress reduziert, was die Flowtheorie ist oder wie Achtsamkeit funktioniert, sondern wir bringen Dich ins Erleben. Mit Dir zusammen senken wir dein Stresslevel, bringen Dich in Flow und voll Achtsamkeit holst du das Maximum aus dieser besonderen Skiwoche heraus. Über dieses coole Erlebnis hinaus, bekommst Du alles an die Hand, um auch in Deinem Alltag Flow zu erleben, achtsam die Welt um Dich herum zu genießen und stressfrei glücklich zu sein. 

 

"Let's Flow away from Stress!"